Unsere Charta des Vertrauens

Diese Vertrauenscharta stellt ein Vertragsdokument dar.

Jedes Abonnement und/oder jede Nutzung des JOXX-Dienstes setzt die Annahme und Einhaltung dieser Charta voraus.

Für Ihren Seelenfrieden

  • Der Moderationsdienst und das JOXX-Team moderieren öffentliche Inhalte, indem sie die in den Benutzerprofilen enthaltenen öffentlichen Informationen kontrollieren,
  • Das JOXX-Team steht Ihnen per E-Mail unter contact@joxx.men oder über das Kontaktformular auf der Registerkarte „Kontakt“ zur Verfügung,
  • JOXX schützt Ihre persönlichen Informationen,
  • JOXX bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Seelenfrieden zu verwalten, indem Sie die Sperrfunktion nutzen, Ihre Entfernung maskieren und die Radarfunktion deaktivieren,
  • JOXX hat sich verpflichtet, einen loyalen Dienst ohne Animation zu leisten.

JOXX ENGAGIERT SICH FÜR IHRE SICHERHEIT

  • 24 Stunden am Tag öffentliche Inhalte zu moderieren,
  • Anwendung der Charta der Mäßigung bei ihrer Anwendung,
  • Um falsche Profile zu löschen,
  • Um falsche oder modifizierte Geolokationen durch einen Benutzer zu erkennen.
  • Helfen Sie uns, indem Sie falsches Verhalten melden: indem Sie auf „Melden“ auf der Profilseite eines Benutzers klicken.

JOXX wird jede Rückmeldung seiner Benutzer prüfen und die erforderlichen Maßnahmen ergreifen.

Der Schutz Ihrer privaten persönlichen Daten

  • Ihre privaten persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Telefon-ID und Geolokalisierung) werden streng vertraulich behandelt,
  • JOXX wird sie unter keinen Umständen an andere Mitglieder der Website weitergeben,
  • Sie allein entscheiden, an wen Sie sie gemäß den Nutzungsbedingungen von JOXX weitergeben.

Kontrolle der in öffentlichen Profilen enthaltenen öffentlichen Informationen

  • Pseudobeschreibungen, Fotos und Videos, Beiträge und Kommentare werden von unserem Moderatorenteam systematisch überprüft.
  • Alle öffentlichen Inhalte, die vulgär sind oder nicht den allgemeinen Nutzungsbedingungen und der Moderationscharta entsprechen, werden systematisch abgelehnt.

Für Ihren Seelenfrieden

3 Funktionalitäten stehen Ihnen zur Verfügung:

  1. Die Funktion „Blockieren“ ermöglicht es Ihnen, nicht mehr von einem Benutzer kontaktiert zu werden,
  2. Sie können in Ihrem Profil Ihre Entfernung maskieren und das vorbeifahrende Radar deaktivieren,
  3. Sie können in Ihrem Profil angeben, dass Sie keine Sexualbilder erhalten möchten (NSFW).

Treuer Dienst

  • JOXX verpflichtet sich, keine falschen Profile zu erstellen, um die Liste der Benutzer zu vergrößern,
  • JOXX verpflichtet sich, keinen Animationsdienst zu nutzen.

SIE SICHER BLEIBEN

Seien Sie vorsichtig bei Ihrem Austausch mit anderen Benutzern, sowohl während des Austauschs als auch während eines Treffens.

Für Ihre Online-Sicherheit

  • Senden Sie niemals Geld oder geben Sie keine Finanzinformationen weiter.

Schicken Sie keine Zahlungsanweisung oder Banküberweisung an einen Fremden. Sie werden nicht in der Lage sein, das Geld zurückzubekommen. Wenn ein Benutzer Sie unter irgendeinem Vorwand um Geld bittet, melden Sie diesen Benutzer an uns.

  • Schützt Ihre persönlichen Daten

Geben Sie niemals persönliche Informationen, die eine Identifizierung ermöglichen, Name, Wohn- oder Arbeitsadresse oder Einzelheiten über Ihren Lebensstil an Personen weiter, die Sie nicht kennen.

  • Bleibt auf der JOXX-Anwendung

Böswillige Benutzer können Ihnen sehr schnell einen Austausch über andere Messaging-Anwendungen, über persönliche E-Mails, anbieten.

Unsere Anwendung ermöglicht es Ihnen, in völliger Sicherheit über ihr Nachrichtensystem zu kommunizieren und bietet Ihnen die Möglichkeit, per Sprach- oder Videotelefonanruf zu kommunizieren, ohne Ihre Telefonnummer oder eine andere Kennung anzugeben.

  • Hüten Sie sich vor Fern- oder Übersee-Beziehungen

Trotz unserer besten Bemühungen können Gauner immer noch ungeschoren davonkommen. Sie geben vor, aus Ihrem Land zu kommen, befinden sich aber oft im Ausland. Der Zweck dieser Aufforderungen ist es, Geld von Ihnen zu erpressen. Seien Sie wachsam gegenüber diesen Nutzern und informieren Sie uns, indem Sie uns diese zweifelhaften Profile melden.

  • Meldet jedes verdächtige Verhalten

Sperren Sie jeden, der sich nicht an unsere Nutzungsbedingungen hält, und melden Sie ihn uns. Jeder Benutzer, der :

  • Bitten Sie um Geld,
  • Nutte,
  • Erklärt, minderjährig zu sein,
  • Unangemessenes oder gefährliches/schädliches Verhalten
  • Tauscht oder verkauft illegale Produkte,
  • Ebenso wie jeder Spam (Links zu kommerziellen Websites oder jeder Versuch, Produkte oder Dienstleistungen an Websites Dritter zu verkaufen).

Sie können uns alle Probleme oder verdächtiges Verhalten über die „Melden“-Funktion auf der Profilseite melden.

  • Schützen Sie Ihr JOXX-Konto mit einem Pincode.

JOXX bietet Ihnen die Möglichkeit, den Zugang zur Anwendung mit Hilfe eines 4-stelligen Pin-Codes zu sperren, wodurch verhindert wird, dass ein Dritter sich mit unserer Anwendung verbindet, z.B. bei Diebstahl Ihres Mobiltelefons oder wenn ein Ihnen nahestehender Dritter Ihr Telefon ohne Ihr Wissen benutzt oder durchsucht.

Ein paar Tipps zur Partnersuche

  • Haben Sie es nicht zu eilig

JOXX bietet Ihnen Audio- und Videoanrufe ohne Austausch Ihrer Telefondaten. Es ist sehr nützlich, persönlich zu sprechen und das Gesicht einer Person zu sehen, bevor man sie tatsächlich trifft. Sie werden es auch einfacher finden, Ihr Treffen zu arrangieren.

  • Treffen Sie sich immer an einem öffentlichen Ort,
  • Benachrichtigen Sie Ihre Freunde und/oder Familie über Ihre Termine und teilen Sie ihnen den Ort mit, an dem das Treffen stattfinden soll,
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Telefon immer aufgeladen ist,
  • Seien Sie autonom in Ihren Bewegungen,
  • Kennen Sie Ihre eigenen Grenzen,
  • Seien Sie vorsichtig mit all Ihren persönlichen Gegenständen,
  • Achten Sie auf Getränke, zu deren Konsum Sie verleitet werden könnten (viele Drogen sind farblos und geruchlos),
  • Wenn Sie sich unbehaglich fühlen, folgen Sie Ihrer Intuition und verlassen Sie die Sitzung,
  • Falls nötig, rufen Sie Hilfe.

Gesundheitsberatung und Einwilligung

  • Schützen und informieren Sie sich

Geschlechtskrankheiten und HIV durch die Wahl Ihrer Präventionsmethoden Kondome und/oder Prep.  Machen Sie regelmäßige Tests, um Ihren HIV-Status zu ermitteln. Sie können sich im CeGIDD (Kostenloses Informations-, Screening- und Diagnosezentrum) testen lassen.

Einige auf nationaler Ebene anerkannte Verbände haben einen aktiven Ansatz zur Prävention. Ihr territoriales Netz ist inzwischen weit verzweigt. Ihre lokalen Präventions- und Beratungszentren organisieren Telefon-Hotlines, Diskussions- und Hörgruppen sowie kostenlose anonyme Untersuchungen.

  • Zustimmung

Denken Sie daran, dass das Geschlecht einvernehmlich festgelegt werden muss. Vorsicht vor der enthemmenden Wirkung von Alkohol.

Für Hilfe oder Beratung

Wenn Sie oder eine andere Person Opfer einer Gewalttat (Bedrohung, sexuelle Gewalt usw.) geworden sind, rufen Sie sofort 112 an.

Es gibt die vom Innenministerium verwaltete Plattform PHAROS, die es ermöglicht, illegales Verhalten im Internet zu melden: https://www.internet-signalement.gouv.fr.